Buchhaltungsmodul

erstellt: 04.02.2021
Letzte Aktualisierung: 04.02.2021

InvoiceOcean bietet seinen Benutzern das Buchhaltungsmodul an, mit dem die Daten der Buchhaltungsbüro-Kunden verwaltet werden können. Mit diesem Modul können Sie kostenlose Konten für Ihre Kunden einrichten und schnell Daten von ihnen herunterladen. Dank dessen hat die Buchhaltung Zugriff auf alle Kunden und die Möglichkeit, neue Kunden hinzuzufügen - das ist eine Möglichkeit, ihre Daten viel schneller und einfacher zu verarbeiten. Kunden können die meisten Dokumente selbst eingeben und dank der Möglichkeit, von InvoiceOcean in beliebte Buchhaltungsprogramme zu exportieren, Daten schnell und fehlerfrei in ihre eigene Buchhaltungssoftware importieren.

Das Buchhaltungsmodul kann jedoch nur vom Kundendienstbetreiber aktiviert werden. Wenn Sie nicht der Betreiber sind, kontaktieren Sie bitte InvoiceOcean über das Formular, das Sie hier finden.

Nachdem Sie diese Option aktiviert haben, werden auf der Hauptseite von InvoiceOcean zusätzliche Schaltflächen angezeigt: Sie eine Neue Firma hinzufügen und Bediente Firmen.



Wenn Sie ein Kunde sind, der InvoiceOcean verwendet, und von einem bestimmten Buchhaltungsbüro bedient werden möchten:

  • gehen Sie zu Einstellungen> Kontoeinstellungen,
  • gehen Sie zur Registerkarte Konfiguration> Benutzer und Berechtigungen,
  • im Feld Buchhaltung, die Zugang zum System hat, geben Sie das Präfix Ihres Buchhaltungsbüro ein,
  • klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern,
  • gehen Sie zu Einstellungen> Benutzer,
  • klicken Sie auf die Schaltfläche Benutzer hinzufügen/einladen,
  • füllen Sie die angezeigten Felder aus,
  • klicken Sie auf die Schaltfläche Benutzer hinzufügen.

Hier erfahren Ihre Kunden, wie sie ihr Konto für den Service durch Ihr Buchhaltungsbüro verbinden.

Für Benutzer, die individuelle Konten haben, die nicht im Paket für Buchhaltungsbüros enthalten sind, können Sie über die Option Einstellungen> Zugang für den Buchhalter zum System einen Benutzer „Buchhalter“ hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie hier.



Zurück


Kommentar hinzufügen